Dennis Pucher ist neuer Kreisvorsitzender

14. Mai 2016

Mitgliederversammlung wählt neuen Kreisvorstand.

Am vergangenen Freitag haben die Freien Demokraten in Gießen auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt. Zum neuen Kreisvorsitzenden und damit als Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden und im vergangenen Jahr verstorbenen Andreas Becker wurde der 36-jährige Licher Dennis Pucher gewählt.

Wiedergewählt als stellvertretender Kreisvorsitzender wurde Dominik Erb (Gießen). Neue Stellvertreter wurden zudem Sylke Schäfer (Allendorf/Lumda) und Dr. Klaus Dieter Greilich. Der ebenfalls langjährige stv. Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsident Wolfgang Greilich ist auf eigenen Wunsch nicht erneut angetreten, bleibt dem Kreisvorstand allerdings in seiner Rolle als Landtagsabgeordneter als kooptiertes Mitglied erhalten.

Zum neuen Kreisschatzmeister wählte die Mitgliederversammlung der Freien Demokraten Felix Koop (Biebertal), der damit seinen langjährigen Amtsvorgänger Dr. Martin Preiß ablöst, der ebenfalls nicht erneut angetreten ist.

Komplettiert wird der Kreisvorstand durch die neuen Beisitzer Konstantin Heck (Lich), Rebecca Noll (Lich), Wolfgang Mersmann (Laubach), Christine Schneider (Lollar), Franz-Gerd Richarz (Lich), Kornelia Kärcher (Lollar), Dr. Michael Mautner (Pohlheim), Birgit Effler (Staufenberg), Dr. Volkwin Rott (Heuchelheim), Brita Werner (Wettenberg), Peter Reinwald (Linden) und den neuen Europabeauftragten des Kreisverbandes Florian Forster (Lollar).

Der frisch gewählte Kreisvorsitzende Dennis Pucher kommentierte die Wahl am Folgetag auf seiner Facebook-Seite mit den Worten: „Große Fußstapfen, große Herausforderung und großartiges Team.“