Schmidt als Ortsvorsitzender bestätigt

Heuchelheim7. Dezember 2016

JHV der FDP Heuchelei - Bauprojekt für Senioren und Pflegebedürftige unterstützen.

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des FDP Ortsverbandes Heuchelheim am Montag, 14.11., in der Turnhallengaststätte Rustico. Neben den anwesenden Mitgliedern konnte der Ortsverbandsvorsitzende Holger Schmidt auch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dominik Erb begrüßen. In seinem Jahresbericht erinnerte Schmidt nur noch kurz an das erfreuliche Ergebnis der Kommunalwahl, bei der ein Sitz dazugewonnen werden konnte, und blickte auf die liberalen Stammtische der Ortsverbandes zurück, die etwa alle zwei Monate stattfanden. Nach den üblichen Formalitäten einer JHV standen Wahlen zum Ortsverbandsvorstand an. Das Team um den Vorsitzenden Holger Schmidt und seinen Stellvertreter Dr. Volkwin Rott wurde unverändert für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt.

Unter dem Punkt Verschiedenes berichtetet Schmidt zunächst von der Wahlkreisversammlung der FDP am vergangenen Montag, bei der Dr. Hermann Otto Solms erneut zum Wahlkreiskandidaten für die Bundestagswahl im nächsten Jahr gewählt wurde. Im Anschluss wurden aktuelle Themen aus der Gemeindepolitik diskutiert. Besonders das geplante Bauprojekt für Senioren und Pflegebedürftige auf den jetzigen Festplatz „Im Linn“ stand dabei im Blickpunkt. Mögliche Risiken aus Altlasten im Boden wurden angesprochen, hier wurden gründliche Prüfungen und klare Regelungen mit dem Investor angemahnt. Ansonsten wird das Projekt von Seiten der FDP ausdrücklich befürwortet. Die alternde Gesellschaft brauche vermehrt Wohnraum, der ihren Anforderungen genügt. Wenn so ein Projekt in Heuchelheim realisiert werden könne, so sei das für die örtliche Infrastruktur ein echter Gewinn, so Schmidt abschließend.